Seit Mitte März konnten in der Römershäuser Kirche keine Gottesdienste gefeiert werden, weil die Kirche so klein ist, dass sich die geltenden Abstandsregeln kaum umsetzen lassen. Damit nach mehr als sechs Monaten wieder ein Gottesdienst in Römershausen möglich ist, lädt die evangelische Kirchengemeinde für Sonntag, den 13.09.2020 um 10:30 Uhr zu einem Klappstuhl-Gottesdienst ein. Dieser findet auf dem Hof der Familie Lang – „Gasse Hoob“ – Kegelbahn 3, unmittelbar rechts neben der Römershäuser Kirche statt.

Die Besucherinnen und Besucher werden gebeten, eine eigene Sitzgelegenheit mitzubringen. Es gelten die allgemeinen Hygiene- und Abstandsregeln. Beim Kommen und Gehen muss eine Mund- und Nasenbedeckung getragen werden. Diese darf erst am Platz abgenommen werden. Die Kontaktdaten aller Besucherinnen und Besucher müssen erfasst und für einen Monat aufbewahrt werden. Deswegen wird darum gebeten, einen Zettel mit Namen, Anschrift sowie Telefonnummer bzw. Mailadresse mitzubringen.

Der für diesen Sonntag im Gemeindebrief für Weidenhausen angekündigte Gottesdienst entfällt. Alle sind nach Römershausen eingeladen!