Weihnachtsbaum an der Martinskirche
Bläser am 4. Advent
Straßengottesdienst im Zentrum für Rehabilitation
Straßengottesdienst an Heilig Abend
Krippenweg in der Martinskirche
Krippenweg 1
Krippenweg 2
Krippenweg 6
Krippenweg 5

"Euch ist heute der Heiland geboren, welcher ist Christus, der HERR, in der Stadt Davids. Und das habt zum Zeichen: ihr werdet finden das Kind in Windeln gewickelt und in einer Krippe liegen.…"

Diese Botschaft der Engel vom Hirtenfeld in Bethlehem gilt auch heute und gerade heute. 

Hier finden Sie Gottesdeinste, Andachten, Liedvorträge und Hörspiele. Präsenzgottesdienst finden in diesem Jahr in den Kirchengemeinden im Gladenbacher Land wegen der Corona-Pandemie nicht statt. 

Wir wünschen Ihnen - gerade in dieser Zeit - frohe und gesegnete Weihnachten!

                  Ihre Kirchengemeinden im Gladenbacher Land

Weihnachtsgottesdienst (freigeschaltet an Heilig Abend ab 15 Uhr)

Weihnachtslieder (vorgetragen von Dekanatskirchenmusikerin Dina Zavodovska)

Orgelmusik zu Weihnachten (vorgetragen von Organistin Isabella Kranz)

Weihnachtsspiel der Kirchengemeine Runzhausen

Hörspiel-Weihnachtsgottesdienst für junge und jungebliebene Menschen

Weihnachtsandacht für Zuhause

Weihnachten in den Kirchen der Kirchengemeinde Mornshausen

Krippenweg in der Kita Regenbogen, Gladenbach

 

Aktuell: -> So war Weihnachten 2020. Eindrücke aus dem Kirchspiel Gladenbach

Weihnachten fand auf den Straßen statt mit kleinen Bläsergruppen am 4. Advent und an Heilig Abend.

In der Martinskirche, di von 11 - 21 Uhr geöffnet war, gab es eine Krippenausstellung.

Weihnachten in den Straßen (Bläsergruppe spielt Weihnachtslieder in den Straß
en des Kirchspiels Gladenbach)

Vor den Kirchen in Diedenshausen, Sinkershausen, Frohnhausen und Erdhausen gab es am 24.12. eine Wäscheleine mit Bastelvorlagen für Weihnachten

 

Information zu Gottesdiensten während des Lockdowns:

Nach längeren Beratungen haben alle Kirchenvorstände im Nachbarschaftsraum Gladenbacher Land entschieden, an Heilig Abend, den Weihnachtsfeiertagen und Silvester auf Präsenz-Gottesdienste zu verzichten. Zwar sind Gottesdienste derzeit nicht verboten, doch auch wir wollen dazu beitragen, dass möglichst wenig Kontakte stattfinden und Sie alle gesund in das neue Jahr kommen. Darum haben wir diese Angebote für Sie zusammengestellt, die dann in den nächsten Wochen ständig erweitert werden.